NOTFALLNUMMER: 24-Std.-Notfallambulanz bei akuten Problemen, Notfällen: Metropol Medical Clinic Telefon 0911-99904-0

facebook

Vorderes Kreuzband

Vorderes Kreuzband

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

bei Ihnen wurde ein Ersatz des vorderen Kreuzbandes durchgeführt.
Hiermit möchten wir Ihnen einen Überblick über die Nachbehandlung geben.
Dieses Schema ist für die meisten Patienten geeignet und dient als Orientierung.
Informationen nach der Operation durch Ihren Operateur über Besonderheiten, Anweisungen aus Ihrem Arztbrief oder Operationsbericht sind auf jeden Fall zu berücksichtigen.

Worauf muss ich besonders achten?

Zu Beginn der Reha steht besonders die vollständige Streckung im Mittelpunkt.
Die gesamte Rehabilitation, speziell mit Rückkehr zum Sport, kann bis zu 1 Jahr dauern. Haben Sie Geduld.
Wir empfehlen eine Thromboseprophylaxe bis zur Vollbelastung, mindestens 2 Wochen postoperativ.
Der Übergang von einer Phase zur nächsten ist nur bei reizloser Wunde und geringen Schmerzen vorgesehen.
Bei erstmaliger Op und korrekter Nachbehandlung sind mehr als 90% der Patienten sehr zufrieden. Das Risiko für einen erneuten Riß des operierten Kreuzbandes nach Abschluss der Reha kann speziell bei Frauen sogar niedriger sein als das des nicht operierten Knies.
Die Rückkehr zum Sport dauert selbst für intensiv betreute Profis 9-12 Monate!

Bei Rückfragen sind wir jederzeit für Sie da.
Ihre Ärzte des ZON

Rehabilitation nach Ersatzplastik des vorderen Kreuzbandes

Zeitpunkt Belastung Schiene/Orthese Physiotherapie Besonderheiten
Tag 1 und 2 20 kg Teilbelastung Meist starre
Schiene
Gangschule, Isometrie
Oberschenkel
Hochlagern, Kühlen,
Schmerzarmut
Tag 3 bis 14 Starre Schiene zur
Mobilisation
Volle Streckung ohne
Belastung anstreben,
Beugung bis 90°
Wundheilung,
Abschwellung, ggf.
Reduktion der
Schmerzen an der
Entnahmestelle,
Fadenzug
Woche 2 bis 4 Übergang zur
Vollbelastung,
ggf auch weiter 20 kg TB
Schiene ohne
Bewegungslimitierung
Mobilisation
Kniescheibe,
Quadrizepsübungen
Sicherheit hat Vorrang,
noch Gehstützen für
längere Strecken
sinnvoll
Woche 5 und 6 Koordinations- und
Propriozeptionstraining
Freie Beweglichkeit
ohne Belastung
anstreben
Woche 7 bis 12 Vollbelastung Abtrainieren der
Schiene
Kraftaufbau und
Rückkehr in den
Alltag.
Leichtes
Fahrradfahren,
Crosstrainer und
Nordic walking
möglich
Bei Belastungs-
steigerung
kann es zu Schmerzen
und Schwellungen
sowie kleinen
Rückschritten kommen,
dies ist normal !
3. bis 6. Monat Sportspezifisches
Training,
Propriozeption
Noch keine volle
Kontrolle, kein Risiko
eingehen.
6. bis 9. Monat Stabilitätsprüfung,
Rückkehr zum Sport
Nur bei erfolgreichen
Testkriterien
(Physiotherapie)
Rückkehr zum Sport
9. bis 12. Monat Rückkehr zum
Wettkampf oder
Risikosportarten
Verletzungsprävention,
Core stability training

Adresse

Zentrum für Orthopädie, Neuro- und Unfallchirurgie im
METROPOL MEDICAL CENTER (MMC)

Virnsberger Straße 75
D-90431 Nürnberg

Kontaktdaten

+49 (0) 911 99904-400

+49 (0) 911 99904-422

http://www.orthopaedie-neurochirurgie.com

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nützliche Links

Publikationen
Ärztekammer
Kassenärztliche Vereinigung
Mitglieder im Berufsverband der Orthopäden